Schlagwort-Archive: Weihnachtsbaum

Haben Sie schon den Weihnachtsbaum geschmückt?

Standard

Falls nicht, hier einige Ideen, erfahren auf Weihnachtsmärkten:

  • Seiten Sie mutig und verwenden Sie Violett und gepudertes Rosa (in Pastelltönen, nicht auffallend) . Violett passt sehr gut zum Grün der Bäume. Mit 1-2 roten Akzenten werden die besagten Farben richtig belebt.
  • Für die Schneeliebhaber wird man dieses Jahr schillerndes Silber benutzen. Eine Assoziation mit Blau wird das Wintergefühl verstärken. Die Kombination wird elegant aber kalt wirken. Man kann dies „aufwärmen“, indem man Accesoires aus Kunstfell hinzufügt, die Ihnen Wohlgefühl vermitteln werden. Sie werden sich wünschen, sich mit Ihren Lieben um den Weihnachtsbaum zu versammeln.

b1

b23(Pinterest.com)

  • Traditionelles Rot wird niemand vermeiden. Es ist ein Klassiker, der sicher gefällt. Voriges Jahr haben die Designer empfohlen, dem Rot Renntiere nahe zu bringen, dieses Jahr sind es Schäfchen oder Teddybären. Akzente aus Äpfel und Nüssen sollten auch dabei sein. Verwenden Sie Räucherlampen, um Zimtgeruch zu verbreiten. Achten Sie darauf, allen Freunden und Verwandten eine Einladung zu senden…So werden Sie eine wundervolle Weihnachtfeier erleben.

b8

b21

(Pinterest.com)

  • Dieses Jahr ist in Mode ein sehr symmetrischer Tannenbaum. So, dass die Kügelchen alle dasselbe Maß haben. Formenmäßig, meinen Designer, dass Kombinationen von Schmuckkugeln nicht mehr „in“ sind. Entweder wählt man Kügelchen, oder Sternchen, oder Bäumchen, oder Glöckchen, u.s.w. Diese Jahr wird auf ein luftigeres Aussehen gesetzt. Man soll auf sehr großen Kugeln oder Schleifen verzichten (will man mit der Mode Schritt halten)…oder auch auf  Lametta. Der Baum soll nicht übermäßig „beladen“ sein.
  • Und nicht zuletzt, ein Gefühl das niemals „passe“ sein wird: die Liebe. Egal welches Design Sie wählen, die Liebe allein kann jedes Eis zum schmelzen bringen.

Doch wie hat man einen modischen Tannenbaum, der zum Haus/zur Wohnung passt

Wählen Sie ein Thema. Dann lassen Sie einige Akzente des Jahrestrends einfließen und zum Schluss ergänzen Sie mit persönlichen Elementen.

Z.B. = Sie haben einen künstlichen Tannenbaum, klassisch Grün. Wählen Sie ein Thema aus Ihrer Kindheit. Für ein klassisches Design wählen sie rote Schmuckkugeln, aber belassen sie es bei 5-6 Stück. Dann ergänzen Sie das Ganze mit kleinen Plüsch-Spielsachen, sollten Sie noch welche aus der Kindheit haben, oder mit Modellautos, sollen Sie ein Fan und Sammler sein, oder mit Süßigkeiten, wenn Sie sie mögen, oder mit jedwelchen anderen kleinen Objekten, die Ihrem Geschmack entsprechen. Es gibt keine Beschränkungen. Sie können entwerfen was immer Sie mögen, Hauptsache es gefällt und macht Spaß. Es können auch Themen aus dem täglichen Leben sein, aus Filmen, Romane, Hobbys, aus Zeichentrickfilmen oder aus der Natur. Sie können physisch oder gedanklich reisen und somit der Inspiration aus den Traditionen der Welt freien Lauf lassen…

In all den Trubel bleiben Sie aber entspannt, ohne Streß oder Perfektionismus und vergessen Sie nie, dass Trends vorübergehend sind und nur Emotionen und Erinnerungen bleiben.

Freuen Sie sich!

xoxoMCS

 

Advertisements

Weihnachtsbaum 2014

Standard

Und weil ich mir immer viele Geschenke wünsche ( jaaaaaaaaaaa, ich bin eine Frau und ich liebe 🙂  Geschenke ), ist auch der Weihnachtsbaum voll Weihnachtmänner mit vielen Geschenkpäckchen 🙂

xoxoMCS

 

DSC02714

 

 

DSC02713

DSC02712

 

Der Weihnachtsbaum 2014

Standard

In den meisten Häusern beginnt Anfang Dezember der Weihnachtsschmuck seinen Einzug.
An den Fenstern leuchten Lichterketten, aus den Küchen duftet es nach Zimt und Gebäck, die Wohnungen „kleiden“ sich farbenfroh.

Der geschmückte Tannenbaum ist nun der Mittelpunkt der weihnachtlichen Zeit.

Rot kommt kräftig zurück im Weihnachtsschmuck, jedoch in diesem Jahr wird Weiß bevorzugt… Reines, leuchtendes Weiß, mit Frosteffekten. Es ist anzunehmen, dass das frostige Weiß Weihnachten 2014 beherrschen wird. Frostige Blumen, weiße Federn, synthetisches Fell, künstlicher Schnee, verschneit erscheinender Schmuck. All dies versetzt uns zurück in den Zeiten unserer Kindheit… oder, hat man eine rege Phantasie, … in einen Iglu. 🙂
Um dass Ihr Herz nicht einfriert und Sie zur Eiskönigin mutieren, benutzen Sie Themen die das frostige Weiß erwärmen: handgemachte Schneemänner in ausgefallenen Darstellungen. Schmücken Sie den Baum mit großen weißen Blumen, großen Schmetterlingen, spielerischen Eisbären, u.s.w.
Die mit künstlichen oder natürlichen Blumen in Rot, Weiß oder Gold geschmückten Bäume werden dem Raum ein besonderes Vintage-Design verleihen.

In diesem Jahr verwenden Sie für die Bäume Standfüße wie Vintage Eimer, Töpfe, Blumentöpfe, Jutesäcke, u.s.w.
Und über jeden Trend hinaus, schmücken Sie den Weihnachtsbaum nach eigenem Geist und Gemüt.
Denken Sie an einer Weihnachtserzählung die Ihre eigene sein sollte und die Ihre Seele und die Ihrer Freunde mit Freude erfüllt.

xoxoMcs

Im Internet suchend, haben mit folgende Weihnachtsbäume sehr gut gefallen:

Tree Front view 2014-artic-wilderness-tree1_550x550 2014-champagne-frost-tree1_550x550 2014-champagne-frost-tree-21_550x550 2014-raz-candy-sprinkles-tree_550x550 3f4cf4423290138e9c0ff9d2bdd5f2ee 2014-raz-snow-biz-tree_550x550