Was bist du:eine Karotte, ein Ei oder Kaffebohnen? – What are you: a carrot, an egg or coffeebeans?

Standard

„Du bist Kaffeebohnen, du bringst Leben, Optimismus und Lächeln in jeder Situation. Ich wünsche dir niemals dein Aroma zu verlieren.“

Das hat mir eine Freundin zu meinem Geburtstag per e-mail gewünscht. 🙂 xoxo Maya 🙂

Erstmal habe ich große Augen gemacht und habe weiter gelesen. Die Freundin schrieb eine kurze Geschichte:

„Eine junge Frau geht zu ihrer Großmutter und klagt über eine Reihe von Problemen in ihr Leben. Die Oma lädt sie in ihrer Küche. Sie stellt drei Kochtöpfe mit Wasser am Herd und macht das Feuer an. Im ersten Topf gibt sie Karotten, im Zweiten mehrere Eier und im dritten Topf Kaffeebohnen.

Nach einiger Zeit holt sie die Karotten aus dem Topf, ebenso die Eier. Die Flüssigkeit in die die Kaffeebohnen kochten kippte sie in einer Kanne.

Sie sagte ihrer Enkelin, sie möge nun die Karotten anfassen, die Eier schälen und die Flüssigkeit von den Kaffeebohnen kosten. Dann fragte sie: was bist du? Karotte, Ei oder Kaffeebohnen?

Die Enkelin, leicht irritiert, will wissen wie ihr dieses Beispiel weiterhelfen soll. Oma fährt fort: jedes der drei Zutaten musste mit einer schweren Tatsache fertig werden: das heiße Wasser. Doch jede Zutat hat anders reagiert. Wie reagierst du vor deinem Leben? Anscheinend bist du stark, doch wenn du Probleme hast, bist du schwach und weich. So ist die Karotte. Bist du ein Ei? Das ei war flüssig. Nach dem Kochen wurde sein Inneres hart. Dein Geist war flüssig und wendig. Nach einem Problem bist du dörr und rigide? Die Kaffeebohnen haben dagegen das Wasser in ein aromareiches Getränk verwandelt. Wenn es dir nicht gut geht versuchst du besser zu sein und wandelst die Situation zu deinem Gunsten.

So hat die Oma der Enkelin gezeigt, dass es allein von ihr abhängt ein negatives Ereignis im Leben einzuschätzen und dem entgegen zu wirken.“

Ich bin Kaffeebohnen… yeiiii!

 

coffeebeans

 

„You are coffee beans, you spread life, optimism and smiles in every situation. I wish you never loose your flavor.”

This wrote me a friend of mine on e-mail, for my birthday. 🙂 xoxo Maya 🙂

First I was wondering and I red the e-mail to the end. The friend wrote a short story:

“A young woman went to her grandma and complained she has many problems in her life. The grandma invited her in the kitchen. She puts three pots with water on the stove and lighted the fire. In the first pot she puts carrots, in the second some eggs an in the third she poured coffee beans.

After a time she got the carrots and the eggs out of the boiling water. The liquid where the coffee beans boiled she poured in a can.

Than she said to her niece to feel the carrots, to peel the eggs and to taste the liquid from the coffee beans. Than she asked: what are you? A carrot, an egg or coffee beans?

The niece, easily irritated of this, wanted to know how this example will help her. The grandma continued: “each one of the three foods had to face the same difficult situation: boiling water. And each one still reacted in different ways. How do you react in your life? It seems you are strong, but if you have to face a problem you are weak and spineless. So is the carrot. Are you an egg? The egg was liquid. After boiling its interior hardened. Its spirit was fluid and malleable. When having a problem you became hard in inflexible.

But the coffee beans transformed the boiling water into a flavoured drink. If you face a problem you try to became better and you´ll transform the bad situation in a conductive one.”

So the grandma showed to her niece, that it depends on her to manage negative events of her life  and counter them to her advantage.

I´m coffe beans… yeiiii!

xoxoMCS

 

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s